Endopraxis

Endopraxis

Praxisbetrieb bei anhaltender COVID-19-Pandemie

Mit Beginn einer langsamen und vorsichtigen Exit-Strategie mit Lockerung der Corona-Maßnahmen werden wir auch unseren Praxisbetrieb unter Berücksichtigung der geforderten Hygienestandards wieder in einen normalisierten Modus fortführen.

Unsere diagnostischen und therapeutischen Kapazitäten konzentrieren sich bei der anhaltenden
Coronavirus(Covid-19)-Pandemie weiterhin auf dringliche Problemfälle. Wir wollen Ihnen im Rahmen der regulären Patientenversorgung aber auch wieder Routine- und Kontrolluntersuchungen sowie Vorsorgeuntersuchungen (Check-Ups) in gewohnter Weise anbieten.

Um diese reguläre Patientenversorgung ungestört aufrechterhalten zu können, werden Patienten, bei denen der Verdacht auf eine
Coronavirus-Infektion (Covid-19 bzw. SARS-CoV-2) besteht, gebeten, unsere Arztpraxis weiterhin nicht zu betreten und uns oder den Hausarzt nur telefonisch zu kontaktieren.

Damit der Praxisbetrieb aufrecht erhalten werden kann, sind folgende Sicherheitsmaßnahmen und Hygienestandards zu beachten und anzuwenden:

  • Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Mitpatientinnen und -patienten.
  • Machen Sie beim Besuch unserer Arztpraxis vom Tragen eines Mund-Nasen-Bedeckung Gebrauch. Wenn Sie keinen Mund-Nasen-Schutz haben, können wir Ihnen im Einzelfall und bei entsprechendem Vorrat ein Exemplar zur Verfügung stellen.
  • Nutzen Sie die Möglichkeit zur Händedesinfektion im Eingangsbereich. Wir haben dort entsprechende Hygienespender bereitgestellt.
  • Begleitpersonen werden gebeten, unsere Praxis nicht zu betreten und außerhalb unserer Räumlichkeiten sich auf Abruf bereitzuhalten.

Bitte haben Sie für die dadurch entstehenden Umstände und Verzögerungen Verständnis.

Vielen Dank. Ihr Praxisteam Michael Lim

Arztpraxis ist Maskenzone

Da ab Montag dem 27.April 2020 in ganz Niedersachsen Maskenpflicht besteht, gilt diese Maskenpflicht auch in unserer Arztpraxis. Wir müssen unsere Patientinnen und Patienten sowie unser Personal vor einer Ansteckung schützen. Bitte betreten Sie daher unsere Praxis mit Schutzmaske. Wenn Sie keine Maske haben, können wir Ihnen im Einzelfall und bei entsprechendem Vorrat ein Exemplar zur Verfügung stellen.

Selbstabstrich bei Corona-Verdacht - AMBOSS Video

In diesem Video wird demonstriert, wie Patientinnen und Patienten den Selbstabstrich eigenständig zu Hause durchführen können. Die Tupfer und Röhrchen können in ihrem Aussehen variieren. Daher sind die spezifischen Hinweise des Herstellers zu beachten. Für die korrekte Durchführung sollte die hintere Rachenwand(!) abgestrichen werden, ohne dabei vorher bzw. hinterher die Mundhöhle, Zähne, Zunge oder Lippen zu berühren.



Das Video ist als unterstützende Patienteninformation anzusehen. Es ersetzt nicht die Prüfung der Indikation eines Rachenabstriches sowie die Beratung durch medizinisches Fachpersonal.

Neue RKI-Richtlinie zur Testung auf Coronavirus-Infektion

ALLE Personen mit irgendwelchen akuten respiratorischen Symptomen jeder Schwere sind auf SARS-CoV-2 zu testen.
Ein Bezug zu Risikogebieten/bestätigtem COVID-19 Fall/Risikogruppen/Risikotätigkeiten o.ä. ist nicht weiter erforderlich.

Praxisbetrieb unter den Bedingungen der COVID-19-Pandemie

In Anbetracht der sich in unserer Region weiter ausbreitenden COVID-19-Pandemie werden wir unsere diagnostischen und therapeutischen Kapazitäten auf dringliche Problemfälle konzentrieren und insbesondere Vorsorgeuntersuchungen (Check-Ups) sowie reine Kontrolluntersuchungen nach Möglichkeit auf spätere Termine verschieben. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie bezüglich Ihrer vereinbarten Termine noch offene Fragen haben.

Um weiterhin die reguläre Patientenversorgung möglichst ungestört aufrechterhalten zu können, werden Patienten, bei denen der Verdacht auf eine
Coronavirus-Infektion (Covid-19 bzw. SARS-CoV-2) besteht, gebeten, unsere Arztpraxis nicht zu betreten und uns oder den Hausarzt nur telefonisch zu kontaktieren.

Da sich mittlerweile auch Coronarvirus-Infektionen des Personals von medizinischen und pflegerischen Einrichtungen sowie Arztpraxen häufen, möchten wir Sie bitten, folgende Sicherheitsmaßnahmen zu beachten und anzuwenden:

  • Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Mitpatientinnen und -patienten.
  • Machen Sie beim Besuch unserer Arztpraxis vom Tragen eines Mund-/Nasenschutzes Gebrauch.
  • Nutzen Sie die Möglichkeit zur Händedesinfektion im Eingangsbereich. Wir haben dort entsprechende Hygienespender bereitgestellt.
  • Begleitpersonen werden gebeten, unsere Praxis nicht zu betreten und außerhalb unserer Räumlichkeiten sich auf Abruf bereitzuhalten.

Bitte haben Sie für die dadurch entstehenden Umstände und Verzögerungen Verständnis.

Vielen Dank. Ihr Praxisteam Michael Lim

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Infos finden Sie hier